Carl-Toepfer-StiftungCarl-Toepfer-Stiftung
Blick durch die Peterstraße auf die Neanderstraße

Aktuelle Informationen:

30.11.2017 - 19:00 Uhr

Von Bach bis Blues [mehr]

07.12.2017 - 18:00 Uhr

Steerns an'n Heven [mehr]

» Arbeitsschwerpunkte

Jugendförderung und soziales Wirken

Ihrer Satzung gemäß verfolgt die Carl-Toepfer-Stiftung mildtätige Zwecke. Dieses soziale Engagement zeigt sich zurzeit vor allem auf den folgenden Gebieten:

  • Auszeichnung vorbildlicher sozialer Initiativen durch die Emmele Toepfer Spende.
  • Sonderprojekte im schulischen Bereich, beispielsweise die Förderung von Lese- und Rechtschreibprojekten in der St. Michaelis Kirche und die Unterstützung des bilingualen Unterrichts an der Rudolf-Roß-Gesamt-Schule.
  • Sind bestimmte Kriterien erfüllt, wohnen Seniorinnen und Senioren in der Anlage zu vergünstigten Mieten.
    Bei Interesse an der Anmietung von Wohnraum wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle. Diese erläutert auch die Kriterien, die Seniorinnen und Senioren erfüllen müssen, um eine verbilligte Miete zu zahlen.
  • Klönschnack im Clubraum: alle vierzehn Tage sind die Mieterinnen und Mieter herzlich in den Clubraum (Peterstraße 31/33) zu einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen eingeladen: zum Kennenlernen, zum Gedankenaustausch, zum Plaudern über Dies und Das, um einen Vortrag anzuhören oder einen Film zu sehen und anschließend darüber zu diskutieren, um einen Geburtstag oder ein Jubiläum zu feiern – kurz: Kommunikation und Freude am Miteinander werden großgeschrieben. Manchmal gibt es auch einen besonderen Programmpunkt.
     

Sonstige Unterstützung von sozial engagierten Einrichtungen

Zielrichtung der Stiftung ist ferner die Unterstützung:

  • verschiedener anderer Aktivitäten, die sich auf die Freizeitgestaltung von Kindern und Jugendlichen beziehen, und
  • von Projekten von Einrichtungen, die sich an sozialen Brennpunkten befinden.

» Seitenanfang

Carl-Toepfer-Stiftung Peterstr. 28 — 20355 Hamburg Tel. 040 34 45 64 Fax 040 35 16 69 Impressum Sitemap